LEISTUNGEN | Arbeitspsychologie | Leistungen

Gefährdungsbeurteilung der psychischen Belastung

Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung werden mit der Arbeit verbundene Gefährdungen ermittelt, bewertet und Maßnahmen zur Förderung der Sicherheit und Gesundheit festgelegt.

Neben einer individuell an Ihr Unternehmen angepassten Gefährdungsbeurteilung unterstützen wir Sie auch gerne im anschließenden Optimierungsprozess durch Seminare und Schulungen.


Externe Mitarbeiterberatung

Die externe Mitarbeiterberatung ist eine unabhängige, unternehmensexterne, i.d.R. telefonische Beratung für Mitarbeiter aller Ebenen. Sie kann zur Beratung bei psychischen Belastungen aber auch als Orientierungshilfe während Veränderungsprozessen oder zur Unterstützung von Führungskräften eingesetzt werden. So kann ein Unternehmen frühzeitig Unterstützung bei psychischer Belastung anbieten um deren Entstehung einzudämmen und Folgen abzuwenden.


Stress – Prävention und Bewältigung

Stressmanagementseminare

Stress bezeichnet eine biologische Reaktion auf belastende Situationen. Die Folgen können zahlreich sein und reichen von somatischen Beschwerden, wie Kopfschmerzen über soziale Konflikte bis hin zur Erwerbsunfähigkeit. Sie belasten also nicht nur den einzelnen, sondern auch das soziale Umfeld und den Arbeitgeber.

Im Vordergrund unserer Seminare steht die Frage: „Wie gehe ich richtig mit Stress um?“ Zunächst wird auf die Stressentstehung und das Stresserleben eingegangen. Im nächsten Schritt erlernen die Teilnehmenden Techniken zur Stressvermeidung und Bewältigung.

PMR-Kurse

Stress und negative Emotionen können zu Verspannungen führen. Die Teilnehmenden erlernen in einem Seminar die Methode der progressiven Muskelrelaxation und werden so befähigt diese in verschiedenen Alltagssituationen einzusetzen, um eigenständig einen Entspannungszustand hervorrufen. PMR-Kurse bieten wir in Gruppen, als einmaliges Event oder als regelmäßige Veranstaltungen, entweder bei Ihnen vor Ort oder in den Räumlichkeiten von SIEBERT, an.

Autogenes Training

Das autogene Training basiert auf der Annahme und der Erfahrung, dass ein entspannter körperlicher Zustand zu einem ausgeglichenen psychischen Zustand beiträgt. Durch die Fähigkeit sich in einen entspannten Zustand zu versetzen, werden Konzentration und Leistungsfähigkeit gesteigert.

Teilnehmende erlernen in Gruppenseminaren die Fähigkeit, kontrollierten Einfluss auf körperliches und psychisches Empfinden zu nehmen, um diese dann bei  Belastungen  selbständig anwenden zu können. 

Burnout: Prävention und Nachsorge

Unter dem Begriff Burnout versteht man den Zustand körperlicher, emotionaler und geistiger Erschöpfung. Betroffene fühlen sich energielos und leer und sind oft lange arbeitsunfähig. Neben Seminaren in denen  wir Fragen zur Entstehung, Prävention und Behandlung von Burnout klären, bieten wir Ihnen auch Unterstützung in den Bereichen des Zeitmanagements und dem betrieblichen Eingliederungsmanagement nach langer Krankheit an.  


Kommunikation

Konfliktmanagement

Konflikte können immer da entstehen, wo es zu Interaktion kommt. Werden Sie nicht behoben, ziehen sie eine Reihe negativer Konsequenzen nach sich. Um es gar nicht so weit kommen zu lassen erhalten Teilnehmende in unseren Seminaren Wissen über die Entstehung von Konflikten sowie zu Methoden und Techniken um diese zu bewältigen.

Schulungen zur Gesprächsführung

Mittels gelungener Kommunikation können Konflikte im Alltag häufig vermieden werden. Ziel unserer Schulungen ist die Vermittlung von Kommunikationsgrundsätzen sowie das Erlernen und Üben bestimmter Kommunikationstechniken. Gerne gehen  wir auch auf spezifische Themen wie z.B. den Umgang mit schwierigen Kunden ein. 

Mediation

Scheint ein Konflikt festgefahren oder aussichtslos hilft oft eine Mediation. Die Mediation ist ein freiwilliges Verfahren, zur Beilegung eines Konfliktes, bei dem eine neutrale Person  die Konfliktparteien bei Ihrem Lösungsprozess begleitet.


Emotionsmanagement

Umgang mit schwierigen Kunden und Situationen

Im täglichen Umgang mit Kunden treten immer wieder fordernde Situationen auf. Für die wirklich schwierigen unter Ihnen gibt es meist keine allgemein gültigen Lösungen. In einmalig oder regelmäßig stattfindenden Seminaren bereiten wir von SIEBERT Ihre Mitarbeitenden optimal auf eben solche Situationen vor. So können Unsicherheit und Stress vermieden und Selbstsicherheit und Glaubwürdigkeit gesteigert werden.

Gerne stehen wir Ihnen auch beratend oder für Supervisionen zur Verfügung.

Umgang mit Aggression am Arbeitsplatz

Aggression am Arbeitsplatz hat vielerlei Gesichter und kann sowohl unter Kollegen als auch im Kontakt mit Kunden auftreten. Um eine weitere Eskalation zu verhindern ist in allen Situationen ein bedachter und sensibler Umgang mit ihnen entscheidend. In individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Seminaren erhalten Sie zunächst Information zu Entstehung und Formen von Aggression, um darauffolgend Techniken und Methoden für den Umgang mit ihnen zu erlernen. In konkreten Situationen oder bei spezifischen Fragen stehen wir von SIEBERT Ihnen auch gerne beratend zur Seite.

Notfallmanagement –Verarbeitung kritischer Ereignisse (Prävention von PTBS)

Die psychologische Erste Hilfe ist nach jeder Extremsituation wie tätlichen Übergriffen, Überfällen oder schweren Unfällen indiziert. Sie dient der Beruhigung und Stabilisierung der betroffenen Mitarbeiter und zur Vermeidung negative und langfristiger Folgen. Natürlich stehen unsere Psychologinnen und Psychologen Ihnen auch für eine längere Nachsorge zur Verfügung.


Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing führt meist zu starken Einschränkungen im Arbeits- und Leistungsverhalten der Betroffenen. Nicht selten kommt es zur Kündigung.

In Seminaren werden u.a. folgende Fragen geklärt: „Was ist Mobbing?“, „Wie beuge ich es vor?“ und „Wie gehe ich damit um?“. Des weiteren bietet Ihnen SIEBERT zahlreiche Maßnahmen, wie z.B. Mediation und Konfliktmanagement, an, mittels derer wir Ihr Unternehmen bei der Prävention sowie im Umgang mit Mobbing unterstützen können


Teambuilding

Das Ziel von Teambuilding ist es aus Einzelkämpfern eine Gemeinschaft zu entwickeln. Unter Teambuilding fasst man alle Maßnahmen zusammen, die dazu beitragen, die Zusammenarbeit und Produktivität des Teams zu optimieren. Besonders im Vordergrund stehen hierbei die Stärken der einzelnen Teammitglieder. Wichtig ist hierbei, dass diese nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig und nachhaltig wirken.

Bei der Auswahl und Zusammenstellung geeigneter Maßnahmen ist SIEBERT der richtige Ansprechpartner für Sie!


Seminare für Führungskräfte

Die wichtigste Aufgabe einer Führungskraft ist es, die Mitarbeitenden zu motivieren und dafür zu sorgen, dass sie ihre Aufgabe im Sinne der Unternehmensziele erfüllen.

Dafür benötigt eine Führungskraft nicht nur Fach-, sondern auch umfangreiches Führungswissen.

Dieses Wissen ermöglicht Ihnen die Mitarbeitenden richtig einzusetzen, sie koordinierend zu unterstützen und somit Ihre Leistungen zu optimieren.

SIEBERT unterstützt sie durch Seminare oder Beratung einzelner Führungskräfte.


Sucht am Arbeitsplatz

Werden Suchtmittel zunächst meist  aus Genuss konsumiert, kann daraus auch Gewohnheit entstehen. Häufig versuchen Betroffene so ihren belastenden Alltag zu bewältigen. Dies führt nicht selten zu ernsten Folgen die vor allem die Gesundheit der Betroffenen und ein erhöhtes Unfallrisiko betreffen.

Das Thema Sucht am Arbeitsplatz ist sehr umfangreich. Wir von SIEBERT unterstützen Sie gerne mit individuell auf ihr Unternehmen zugeschnittenen Seminaren, bei der Erstellung einer Suchtvereinbarung  oder auch bei der Beratung von Betroffenen und deren Vorgesetzten.


Betriebliches Eingliederungsmanagement

Mithilfe des BEMs kann das wiederholte krankheitsbedingte Ausscheiden von Beschäftigten verhindert und Fehlzeiten reduziert werden. Dies verringert Personalkosten und senkt die Fluktuation innerhalb des Betriebes. Die individuelle Betreuung der Mitarbeiter führt zu einer erhöhten Motivation und Leistungsbereitschaft und erhöht letztlich die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Wir stehen Ihnen sowohl bei der Generierung, als auch bei der Umsetzung des Eingliederungsmanagements zur Seite. Seminare und Vorträge für Führungskräfte oder die betroffenen Mitarbeitenden stellen dabei, neben zahlreichen weiteren, eine mögliche Komponente der Unterstützung dar. 


Jetzt ein unverbindliches Angebot für Arbeitspsychologie einholen


zurück zu ARBEITSPSYCHOLOGIE